Michael Riedel Transformatorenbau GmbH
Die Michael Riedel Transformatorenbau GmbH entwickelt und produziert Transformatoren für namhafte Unternehmen auf der ganzen Welt.
 

 » Produkte »

Unsere Produkte im Bereich
:

 

Gesamtprogramm

Das Gesamtprogramm jetzt durchbl�ttern

 

Einphasen-DC-Versorgung
RPL 122.5W – 2440W

Primärgetaktete-Einphasen-Schaltnetzteile geregelt
lieferbar in 30W, 60W, 125W, 250W, 480W und 960W
Eingang Weiteingangsspannungsbereich 85-264V, 90-264V, 196-460V (je nach Ausführung) siehe Datenblatt
Ausgang DC 12, 24 oder 48V

 

Allgemein:

Primärgetaktete Netzteile kommen ohne Netztransformator aus, sind kompakt und leicht.

Besondere Merkmale der Baureihe RPL
  • Universeller Eingang (AC oder DC bei 1-phasigen bzw. 3AC oder DC bei 3-phasigen Geräten) mit Weiteingangsspannungsbereich
  • Ausgangsspannung im breiten Bereich über frontseitigen Potentiometer einstellbar
  • Netzteile der Baureihe RPL lassen sich als Ladegeräte einsetzen (Typ …WL)
  • Durch einfaches Umstecken des Jumpers bei 250W Wechselstrom, 480W Wechselstrom und 480W Drehstrom bzw. durch Realisierung der Option –T bei anderen Ladegeräten in Verbindung mit der Unterbringung eines Temperaturfüllers (NTC-Widerstand 10kΩ) an der Batterie wird temperaturgeführte Ladung der Batterien aktiviert. Das führt zur optimierten Ladung der Batterien bei großen Schwankungen der Umgebungstemperatur und erhöht u.a. die Lebenserwartung der Batterie
  • Serien- und parallel schaltbar
  • 25% Power Boost für 4s bei auftretende Spitzenlasten
  • Schutz gegen Überlast, Kurzschluss, Überspannung und Übertemperatur
  • Drei Farben Status – LED, bei den Geräten ab 125W:
    grün – Spannungsstabilisierung,
    rot - Strombegrenzung,
    gelb – Gerät am Netz, Ausgangsspannung abgeschaltet
  • Potentialfreier Störmeldekontakt (Wechsler)

Optionen:
  • -S: Entkoppeldiode (Seriendiode) am Ausgang zum einfachen Aufbau von Redundanz- und USVSystemen;
  • -U: Analogeingang DC 0-10V zum Verstellen der Ausgangsspannung von 0 bis Uout max;
  • -D: Overload Shut Down, Speichernde Abschaltung bei Überlast;
  • -P: symmetrische Leistungsaufteilung im Parallelbetrieb;
  • -T: Temperaturgeführte Ladung;
  • -F: Fern Aus-/Einschalten;
  • -A: Störmeldekontakt (Alarm);
  • -M: Minustemperaturbereich.
    Ist nur für RPL 2440D relevant, da andere Geräte serienmäßig für Minustemperaturbereich ausgelegt sind;
  • -C: Netzoberwellenbegrenzung gemäß EN 61000-3-2 Klasse C (Beleuchtungsanlagen).

 

... zurück

 rpl.jpg

 

Datenblatt (PDF)


   

 

 

VDE 0570 Teil 2-17
EN 61558-2-17
EN 60950 Klasse 1