Michael Riedel Transformatorenbau GmbH
Die Michael Riedel Transformatorenbau GmbH entwickelt und produziert Transformatoren für namhafte Unternehmen auf der ganzen Welt.
 

 » Produkte »

Unsere Produkte im Bereich
:

 

Gesamtprogramm

Das Gesamtprogramm jetzt durchbl�ttern

 

Dreiphasen-Sinusfilter
RDSF 8 – 1260

Dreiphasen-Sinusfilter für Betrieb an Frequenzumrichtern

Bemessungsspg.: 3AC 400V bis 3AC 690V (höhere Spg. auf Anfrage möglich)
Bemessungsstrom: bis 1200A (höhere Ströme auf Anfrage möglich)
Frequenz: 50Hz bis 60Hz (höhere Frequenzen auf Anfrage möglich)
Taktfrequenzen (PWM): 1,5kHz bis 8,0kHz


Die Sinusfilter der Baureihe RDSF erfüllen zum weltweiten Einsatz nationale, internationale und vorbereitete zukünftige Vorschriften.

 


Allgemein:

Die Sinusfilterserie RDSF (Ausgangsfilter für Frequenzumrichter) der Michael Riedel Transformatorenbau GmbH sind passgenau auf die technischen Anforderungen moderner Antriebe (FU) abgestimmt. Durch den Einsatz moderner Frequenzumrichter in der Motorregelung entstehen bei den getakteten Ausgangsspannungen hohe harmonische Anteile. Diese „Oberwellenanteile“ belasten die Motorisolation zusätzlich, was zu kürzeren Motorlebenszeiten führt. Durch Einsatz der RDSF - Sinusfilter werden diese Zusatzverluste auch beim Einsatz langer Motorzuleitungen verringert und helfen so frühzeitig Ausfälle und kostspielige Stillstandzeiten zu vermeiden.


Technische Daten:

Bemessungsspannungen: 3AC 400V bis 3AC 690V (höhere Spannungen auf Anfrage möglich)
Bemessungsstrom: bis 1200A (höhere Ströme auf Anfrage möglich)
Frequenz: 50Hz bis 60Hz (höhere Frequenzen auf Anfrage möglich)
Taktfrequenzen (PWM): 1,5kHz bis 8,0kHz
Umgebungstemperatur: ta = 40°C / F, S1/100% ED
Kühlarten: AN
Schutzart: IP00 (höhere Schutzarten auf Anfrage möglich)
Ausführung: kompakte, offene Ausführung für Montage in trockenen Räumen


Vorteile:

  • Geräuscharme Filter durch neue Kerngeometrie (bestätigt durch Geräuschpegel-Messungen an der Hochschule Aalen)
  • Reduzierung von Überspannungen an der Motorisolation (längere Motorlaufzeiten)
  • Lange Motorzuleitungen möglich
  • Geringere Geräuschentwicklung am Motor

 

... zurück

 rdsf.jpg

 

Datenblatt (PDF)


 

 

 

DIN VDE 0570 Teil 2-20