Michael Riedel Transformatorenbau GmbH
Die Michael Riedel Transformatorenbau GmbH entwickelt und produziert Transformatoren für namhafte Unternehmen auf der ganzen Welt.
 

 EINSCHALTSTROMBEGRENZER - Michael Riedel Transformatorenbau - Produkte - Produktuebersicht

Unsere Produkte im Bereich
EINSCHALTSTROMBEGRENZER:

Einschaltstrombegrenzer

Informationen

zur Produktübersicht

 

Gesamtprogramm

Das Gesamtprogramm jetzt durchblättern

 

EINSCHALTSTROMBEGRENZER der Michael Riedel Transformatorenbau GmbH

EINSCHALTSTROMBEGRENZER

Die Michael Riedel Transformatorenbau GmbH baut Einphasen- und Dreiphasen-Einschaltstrombegernzer bis 16A ohmsche, induktive, kapazitive und transformatorische Lasten.


 

EINSCHALTSTROMBEGRENZER Einschaltstrombegrenzer<br> RESBE und RESBD
Einschaltstrombegrenzer
RESBE und RESBD

Einschaltstrombegrenzer ein- und dreiphasig 

Beim Einschalten von Energieverbrauchern können Einschaltstromstöße entstehen, die zum unerwünschten Auslösen der Sicherungselemente führen. Um selektiv absichern zu können, bietet sich in solchen Fällen der Einsatz von Einschaltstrombegrenzern an.


EINSCHALTSTROMBEGRENZER Einschaltstoßstromvermeider <br>REVRL
Einschaltstoßstromvermeider
REVRL

Allgemein:

Das Transformator-Schalt-Relais (REVRL) dient zum sanften Schalten von einem oder mehreren Einphasentransformatoren im Leerlauf oder unter Last ohne Einschaltstoßstrom. Durch das Sanft-Einschalt-Verfahren wird der Einschaltstoßstrom dabei vermieden und nicht nur - wie bei herkömmlichen Einschaltstrombegrenzern - begrenzt.
Das REVRL wird einfach zwischen Netzschalter und Transformator geschaltet. Es kann auch als Netzschalter benutzt werden, wenn es über den Steuereingang betätigt wird (In dieser Applikation ist keine Potentialtrennung vorhanden).


EINSCHALTSTROMBEGRENZER Vormagnetisierungeseinheit <br>REVVE
Vormagnetisierungeseinheit
REVVE

Allgemein:

Die Vormagnetisiereinheit REVVE dient zur Vermeidung von Einschaltstoßströmen von großen Transformatoren. Durch ein spezielles Verfahren können, mit Hilfe einer Vormagnetisiereinheit und einer Schützbeschaltung, Transformatoren bis zu einer Leistung von 800 kVA (und höher) einschaltstoßstromfrei geschaltet werden. In Verbindung mit dem REVVE können selbst große Transformatoren Primärseitig mit flinken  Sicherungen auf Nennstrom abgesichert werden. Hierbei übernimmt die Primärseitige Sicherung dabei sowohl den Kurzschluß- als auch den Überlastschutz.


1 – 3 (3)